truck icon
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands!

Was sind Terpene?

Die wichtigsten Infos zu Terpenen

Was sind Terpene?
  • ca. 200 verschiedene Terpene in der Cannabispflanze
  • die Terpene befinden sich vor allem im Harz der weiblichen Cannabispflanze
  • je nach gentischem Ursprung der Pflanze ist die Zusammensetzung der Terpene sehr unterschiedlich. Jede Cannabissorte besitzt ein individuelles Terpenprofil
  • die Terpene verleihen jeder Cannabis-Sorte ihr charakteristisches Cannabis-Aroma und ihren typischen Duft und Geschmack
  • die Terpene können verschiedene pharmakologische Eigenschaften haben
  • Forschungen zeigen ein Zusammenwirken von Terpenen und Cannabinoiden, dem sogenannten 'Entourage-Effekt' (Quelle), durch den es zu einer Erhöhung der biologischen Aktivität von Cannabinoiden in Kombination mit Terpenen kommen kann. Diese synergistische Wirkung könnte erklären warum manchmal die Anwendung einzelner Cannabis-Blüten als effektiver empfunden wird als die Anwendung einzelner Cannabinoide. Jede Cannabissorte besitzt ein individuelles Terpenprofil
Typische Cannabis-Terpene mit allgemeinen Informationen und möglichen Wirkungen
Alpha-Cedrene
Wacholder Zeder
frisch holzig
entzündungshemmend antiseptisch
Alpha-Guaien
Japanische Schönheitsbeere
Alpha-Humulen
Nelken, Hopfen
holzig, erdig, würzig
antibakteriell, entzündungshemmend
Alpha-Pinen
Kiefern Koniferen
holzig, würzig
entzündungshemmend
Alpha-Selinen
Selleriesamen Hopfen
Alpha-Terpinolen
Beta-Caryophyllen
Schwarzer Pfeffer
würzig, holzig
entzündungshemmend, schmerzlindernd
Beta-Myrcen
Hopfen, Mango
holzig, fruchtig
entzündungshemmend, entspannend, schmerzlindernd
Beta-Ocimen
Basilikum Studentenblumen
zitronig
entzündungshemmend antimykotisch antibakteriell antiviral
Beta-Pinen
Basilikum Kiefern Koniferen
würzig
entzündungshemmend, antibakteriell, entspannend
Bisabolol
Kamille
blumig, süß
entzündungshemmend, wundheilend
Borneol
Salbei Ingwer Rosmarin Muskatnuss Lavendel
minzig-frisch
antiseptisch
Camphen
Ingwer Pfeffer Rosskastanie
erfrischend erdig
entzündungshemmend antibakteriell
Carene
Caryophyllenoxid
Gewürznelke
Cymene
Karotten Orangen Oregano Mandarinen
zitronig erdig holzig
Delta-3-Carene
Zypressen Rosmarin Zitrone
zitronig
Farnesene
grüner Apfel
holzig, fruchtig
antioxidativ
Fenchon
Fenchel Dill
minzig-frisch bitter
antiseptisch antimykotisch
Gamma-Cadinen
Basilikum Tamarinde Goldrute Waldkiefer
Gamma-Elemen
Xylopia sericea
Gamma-Selinen
Hopfen
Geraniol
Geranyl Acetat
Wermut Koriander Karotten
fruchtig blumig
Guaiol
Zypressen
holzig, würzig
antibakteriell, antimykotisch
Iso-Borneol
Baldrian Thymian Oregano Schafgarbe Bergminze, Kurkuma
holzig
Limonen
Zitrone
süß, zitronig
antibakteriell, angstlösend, stimmungsaufhellend
Linalool
Lavendel
blumig, holzig
schmerzlindernd, entspannend, krampflösend
Myrcen
Nerolidol
Ingwer Bitterorange Jasmin
blumig, fruchtig
entzündungshemmend, entspannend
Ocimen
Basilikum, Studentenblumen
zitronig süß
entzündungshemmend, antimykotisch, antibakteriell, antiviral
P-Cymen
Oregano, Thymian
zitronig erdig holzig
antioxidativ, neuroprotektiv, antibakteriell
Phellandrene
Eukalyptus
holzig minzig
Phytol
Jasmin Grüner Tee
grasig fruchtig
Pulegon
Sabinen
Sadebaum Wacholder Kalebenpfeffer Baldrian Kurkuma
zitronig scharf
Selina-3,7(11)diene
Selina-4(15),7(11)-diene
Selinadien
Terpineol
Rosmarin
würzig, holzig
antibakteriell, antimykotisch
Terpinolen
Apfel Muskatnuss Kreuzkümmel
süß fruchtig zitronig
antibakteriell, entspannend, antioxidativ
Trans-Bergamoten
Karotte Bergamot-Orange Limone Zedar Kumquat Zitrone
Trans-Beta-Farnesen
Kleine Katzenminze Hundsfenchel
Trans-Caryophyllen
schwarzer Kümmel schwarzer Pfeffer Zimt
scharf würzig
entzündungshemmend
Valencene
Orangen Grapefruits Mandarinen
orangig frisch
Quellen:
zurück zu allen Ratgeber Beiträgen