Zur Zeit kommt es aufgrund erhöhten Bestellaufkommens zu Verzögerungen, daher können ab dem 7.5.24 keine digitalen Verordnungen / E-Rezepte entgegengenommen werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Abholungen in der Apotheke einen Tag Vorlauf benötigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
truck icon
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands!

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie ist der Ablauf der Bestellung?
  1. Verfügbarkeit prüfen & Reservierung erstellen
    Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unserem Live-Bestand und erfassen Sie anschließend in wenigen Schritten Ihre Reservierung auf unserer Website.
  2. Versenden Sie das Originalrezept  >> kostenloser Freiumschlag
    Hinweis: Der Eingang Ihres Rezepts wird nicht separat bestätigt.
    Stern-Apotheke
    Maximilianstr. 27
    86150 Augsburg
  3. Nach Zahlungs- und Rezepteingang bekommen Sie von uns eine Bestätigungsmail und Ihre Bestellung geht i.d.R. in den nächsten 1-2 Werktagen in den Versand.
    Die Trackingnummer erhalten Sie mit separater mail von der DHL. Für detaillierte Infos zu Ihrer Sendung empfehlen wir Ihnen die DHL-App.
    Die Zustellung erfolgt von Montag bis Samstag.

    Die DHL hinterlegt Ihr Paket bereits nach dem ersten erfolglosen Versuch in einer DHL-Filiale. Sie erhalten in diesem Fall eine Infokarte in Ihrem Briefkasten.



Wie lange dauert die Bearbeitung?
Die Bearbeitung Ihrer Reservierung erfolgt nach Eingang Ihrer Bezahlung und Ihres Rezeptes. Ihre Bestellung geht i.d.R. 1-2 Werktage später in den Versand.
Warum wurde mein Rezept abgelehnt/storniert?

Rezeptablehnungen/Stornierungen von Reservierungen können unterschiedliche Gründe haben u.a. z.B. Ihr Rezept wurde nicht korrekt ausgefüllt, das Rezept ist nicht mehr gültig, die Apotheke hat kein Rezept erhalten oder auch aus Kapazitätsgründen. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit Ihr Rezept zeitnah anderweitig einzulösen, um schnellstmöglich Ihre Medikation zu erhalten.

Um Ihr Rezept bearbeiten zu können benötigen wir Ihre vorherige Reservierung.

Brauche ich ein Rezept?
Medizinisches Cannabis ist verschreibungspflichtig, Sie benötigen ein Rezept.
Sind Teileinlösungen möglich?
Teileinlösungen sind zur Zeit leider nicht möglich.
Wie kann ich bezahlen?

Bestellungen von Neukunden ab 1.4.24 werden dauerhaft nach erfolgter Vorkasse ausgeführt. Bitte berücksichtigen Sie, dass keine gesonderte Bestätigung Ihres Zahlungseingangs unsererseits erfolgt.

 

Bestandskunden bieten wir die Bezahlung per Rechnung an. Die Rechnung erhalten Sie per mail, diese können Sie bequem innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Sendung bezahlen. Bei Rechnungsbeträgen über 500.- Euro wird die Lieferung nach erfolgter Vorkasse ausgeführt.

Abholung

Bei Abholung in der Apotheke können Sie bar oder mit EC-/Kreditkarte bezahlen.

Der Lieferservice in Augsburg steht Ihnen nach erfolgter Vorabüberweisung zur Verfügung.

Wie wird mein Rezept versendet?

Der Versand erfolgt kostenfrei über DHL nach Eingang Ihrer Zahlung und Ihres Rezeptes. Die Zustellung erfolgt von Montag bis Samstag.

Die Trackingnummer erhalten Sie mit separater mail von der DHL. Für detaillierte Infos zu Ihrer Sendung empfehlen wir Ihnen die DHL-App.

Sollten Sie nicht zuhause sein wird das Paket für Sie in der DHL-Postfiliale für 7 Tage hinterlegt, wo Sie es persönlich abholen können.

Ist eine Abholung in der Apotheke möglich?

Ja,  bitte reservieren Sie hierfür immer online auf unserer Website mindestens 1 Werktag vor Ihrer Abholung. Die Zahlung erfolgt direkt in der Apotheke.

Ihr Originalrezept senden Sie entweder vorab per Post oder Sie bringen das Originalrezept bei Ihrer Abholung mit. Alternativ kann Ihr Arzt das Rezept an uns senden. Sollte Ihr Rezept per Post an uns gesendet werden, bekommen Sie eine Benachrichtigungsmail nach Rezepteingang.

Spontanabholungen ohne Reservierung sind z.Z. leider nicht möglich.

Was versteht man unter medizinischem Cannabis?

Unter medizinischem Cannabis versteht man die Cannabisblüten oder Cannabisextrakt. Bei den Cannabisblüten handelt es sich um getrocknete Blüten der weiblichen Cannabis-Pflanze. Bei Cannabisextrakt handelt es sich um ein Extrakt der weiblichen Cannabis-Pflanze. 

Weitere Infos hierzu finden Sie in unserem Ratgeber.

Wie wird medizinisches Cannabis eingenommen?
Es gibt verschiedene Arten z.B.
  • Inhalation von Blüten mit einem Vaporisator (Verdampfer)
  • die Einnahme von Tropfen
Weitere Infos hierzu finden Sie in unserem Ratgeber
    Wie dosiere ich?

    Cannabis sollte zunächst immer einschleichend dosiert werden. Je nach THC-Gehalt der einzelnen Sorte sollte die Anfangsdosis bei Blüten 0,25 bis maximal 1 g betragen. Die Dosis kann je nach Wirksamkeit und Verträglichkeit um circa 25-100 mg Cannabis (entsprechend je nach Sorte 2,5 bis 5 mg THC) alle 1-3 Tage gesteigert werden. Die Tageshöchstdosis beträgt maximal 3 g und sollte nicht überschritten werden.

    Für die individuelle Dosierung ist stets eine enge Absprache mit dem Arzt erforderlich.

    Die Einnahme von Cannabisextrakten erfolgt mit einer graduierten Dosierpipette unter die Zunge. Die genaue Dosierung hängt vom Wirkstoffgehalts des Extrakts und der Symptomatik des Patienten ab. Um die individuelle Dosis für den optimalen Therapieerfolg ermitteln zu können, sollte die Behandlung mit einer geringeren Dosierung beginnen und über einen Zeitraum von mehreren Wochen langsam gesteigert werden.

    weiter Infos finden Sie auch auf unserer Ratgeberseite: Anwendung / Dosierung

    Wie erfolgt die Abwicklung mit meiner Krankenkasse?

    Übernimmt Ihre gesetzliche Krankenkasse die Kosten, fällt für Sie die gesetzliche Zuzahlung von 5 € bis maximal 10 € pro Verschreibung und Sorte an.
    Sollten Sie privat versichert sein, können Sie wie gewohnt Ihr Rezept mit Ihrer Krankenkasse abrechnen, sofern Sie eine Kostenübernahme haben.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf unserer Ratgeberseite Verschreibung/Kostenerstattung.